Artikelimport (Importdatei mit variablem Satzaufbau)

 

Programmaufruf

Programm

Steuerzeichen

Bezeichnung

Import

0A000

Artikelimport (variable Importdatei)

 

Der KHK-Datenimport wurde erweitert, und zwar können Artikel aus einer beliebigen

sequentiellen Datei eingelesen werden.

Vorausgesetzt wird, dass die Felder mit einem festen Offset und mit einer festen

Länge im Import-Datensatz enthalten sind. Jeder Satz muss mit CL+LF enden.

 

Beim Import kann weiterhin gewählt werden, ob nur neue Artikel eingelesen werden

oder ob bereits vorhandene Sätze aktualisiert werden sollen.

Nach dem Datenimport wird ein Übernahmeprotokoll gedruckt.

 

In der Eingabemaske wird zuerst eine Definitionsdatei ausgewählt. Es können somit

die Daten aus unterschiedlichen Importdateien eingelesen werden. Die Feld-

Definitionen der Importdatei werden in einer Installationsdatei im Teilnehmerpfad hinterlegt

(z.B: c:\SAGE\KHK\CLBS\33\Dat\USER\@CL\hb180.ini). Diese Datei kann mit einem

beliebigen Editor angelegt bearbeitet werden.

 

 

Syntax  Feld=Offset, Länge <Faktor:Multiplikator>  

 

Bei numerischen Werten kann nach dem Feld "Länge" ein Faktor (Faktor:zzz.zz)

angegeben werden, mit dem der eingelesene Wert multipliziert wird (siehe

"Verkaufspreis 2").


Fehlt in einem Feld das Komma, so wird dieser Wert als allgemeiner Vorgabewert

verwendet und somit in alle Artikel übernommen (siehe Hersteller, Mengeneinheit,

Erlöscode).


Wird kein Wert angegeben, so wird das Feld im Artikelstamm mit dem Defaultwert

belegt.

 

[Dateibeschreibung]

Artikel=1,6

Hersteller=0000000000

Bezeichnung 1=8,13

Bezeichnung 2=22,16

Gewicht=

Kennz. Rabattierung (0-3)=

USt-Satz (0-8)=

Artikelgruppe (001-999)=999

Erlöscode (01-99)=01

Mengeneinheit=Stck

Kennz. Preiseinheit (0-3)=

Kennz. Preiserrechnung (0-3)=

Kennz. Eingabe (0-3)=

Anzahl Nachkommastellen=

Provisionssatz/Provisionierung=

Bewertungssatz (0-9)=

Rabattstaffel Verkauf (00-99)=

Rabattgruppe Verkauf (0-8)=

Aktionscode (00-99)=

Verbrauch Periode=

Verbrauch kumuliert=

Umsatz Periode=

Umsatz kumuliert=

Roherlös Periode=

Roherlös kumuliert=

Bestand aktuell=

Fertigungskennzeichen (0/1)=

Sonderpreis=

Gültig bis (TTMMJJ)=

Datum letzte Lieferung (MMJJ)=

Verkaufspreis 1=39,5

Verkaufspreis 2=45,6 Faktor:100

Verkaufspreis 3=

Lizenzkennzeichen alt=

- intern 1=

Stellplatz=

Mittlerer Einkaufspreis=

Lizenzkennzeichen neu=

- intern 2=

Bestellkennzeichen (0/1)=

Gebinde=

Mindest/Meldebestand=

Kennz. Provisionierung=

Matchcode=52,40

Fester Lieferant=

Kennz. Textergänzung (0/1/2)=

Kennz. Lagerführung  (0/1/2)=

Kennz. Karteieintrag (0/1/2/3)=

Lizenzkennzeichen=

EAN-Nummer=

Prüflizenzgruppe=

Gewichtseinheit 0-2=g,kg,t=

Kalkulatorischer Einkaufspreis=

Bezugskostenzuschlag=

Gemeinkostenzuschlag=

Gewinnzuschlag=

Kennz. Pflege kalk. EK=

Kostenträgernummer=

Umrechnungsfaktor=

Mengeneinheit Umrechnungsfakt.=

Mengenformat Umrechnungsfaktor=

Eingabefolge Umrechnung=

Kennz. Steuerklassenzugriff 0/1=

Steuerklasse=

Sonderpreis gültig ab=

Standardlager=

Verkaufspreis 4=

Verkaufspreis 5=

Verkaufspreis 6=

Verkaufspreis 7=

Verkaufspreis 8=

Verkaufspreis 9=

Dispokennzeichen=

Materialgemeinkosten=

Verwaltungsgemeinkosten=

Vertriebsgemeinkosten=

Gewinnzuschlag=

Entwicklungsgemeinkosten=

Verkaufspreiskalkulation-KZ=

Sperrvermerk=

DefaultLager Einkauf=

Statuskennzeichen=

Verkaufskennzeichen (0/1)=

Chargenpflichtkennzeichen=

Chargenentnahmekennzeichen=

ChargenVorlauftage=

ChargenAblaufzeit=

ChargenSperrkennzeichen=

ChargenNummernkreistyp=

ChargenNummernkreis=

ChargennummerVergabeKz=

ChargennummerZeichenvorrat=

ChargenBelegdruckkennzeichen=

Lieferantenchargekenzeichen=

 

 

[Import]

Definitionsdatei=hb180.ini

Laufwerk=C:\SAGE\KHK\CLBS\33\DAT\USER\@CL\

Datei=Beispiel.txt